Programm

13. 09. 2019 | 20:00

Lidová zahrada, Varnsdorf (CZ)

-123min.

"-123minut" sind mit leicht abgewandeltem Bandnamen (früher minus123 minut) in die Szene zurückgekehrt. Erneut mischt der als "Entdeckung des Jahres 1999" gefeierte Anděl-Preisträger mit energetischen Live-Konzerten, vielfältigen Improvisationen und genialer Spielkunst die europäische Musikszene auf und verbindet dabei Genres wie Soul, Groove, Jazz, Funk und World.

Jazz World Soul Funk Groove Contemporary

14. 09. 2019 | 14:00

Marktplatz, Zittau (D)

Old Boys

Den Old Boys, die 2017 ihr 25. Jubiläum in ihrer Gründungsbesetzung feierten, mangelt es noch lange nicht an Vitalität. Mit ihrer unverwechselbaren Interpretation bekannter und weniger bekannter New Orleans Jazzmusik spielen sich die sechs Protagonisten aus Decin entlang der Elbe in die Herzen ihrer Fans.

Dixieland Jazz

03. 10. 2019 | 16:00

Schloss Hainewalde, Kleine Seite 31, Hainewalde (D)

Pilsner Jazzband

Die Pilsner Jazzband lässt die goldene Zeit des Jazz und Swing à la Duke Ellington, Glenn Miller und Ella Fitzgerald wieder aufleben, wobei ihr Repertoire noch mit Boogie-Woogie, Blues und Latin-Jazz angereichert ist. Seit 2008 überzeugten die Pilsner auf über 500 Auftritten in sieben europäischen Ländern!

Dixie Jazz Swing Boogie-Woogie Blues

04. 10. 2019 | 20:00

Městské Divadlo Varnsdorf, Partyzánů 1442, Varnsdorf (CZ)

Otto Hejnic Trio

Das Otto Hejnic Trio ist eines der originellsten Jazzformationen der tschechisch-slowakischen Musikszene. Es wurde im Jahr 2009 vom Schlagzeuger und Bandleader Otto Hejnic gegründet, zu den weiteren Protagonisten gehören der virtuose slowakische Klavierspieler Ondrej Krajňák und der nicht minder professionelle Kontrabassist Josef Fečo, der einer Roma-Musikerfamilie entstammt.

Modern Jazz

05. 10. 2019 | 20:00

Kretscham Niederoderwitz, Str. der Republik 70, Oderwitz (D)

Günther Fischer Band & Laura Fischer

Er gilt als Ausnahmemusiker und einer der großen deutschen Filmkomponisten von internationalem Rang. Günther Fischer, Namensgeber und Gründer der Band leitet seit 1967 diese europaweit bekannte und erfolgreiche Jazzformation. Zum diesjährigen Mandaujazz kommt er mit seiner Tochter Laura Fischer und spielt eine repräsentative Auswahl aus seinem Lebenswerk.

Jazz-Rock Jazz-Funk

06. 10. 2019 | 19:30

Kulturfabrik MEDA, Hainewalder Str. 35, Mittelherwigsdorf (D)

Luciana Pires Band

Pires ist DIE Sensation am brasilianischen Jazz-Himmel. Mit acht lernte sie Gitarre, begann bald darauf mit eigenen Kompositionen und schrieb mit siebzehn ihren ersten Song, der ein durchschlagender Erfolg wurde. Ihre unverwechselbare Stimme, die Kombination aus brasilianischer Musik, Jazz und Soul sowie Pires feuriges Temperament versprechen ein grandioses Konzerterlebnis.  

Jazz Latin Soul Pop Tango Rock

09. 10. 2019 | 20:00

Na Kopečku, Krásnolipská 540/22, Rumburk (CZ)

HLAS kontra BAS

Ridina Ahmedová ist eine wahre Stimmkünstlerin, die eine komplexe Vokalsprache spricht, in dem Stimmfäden die traditionelle Instrumentierung ersetzen. Zusammen mit Petr Tichý am Kontrabass und einiger Live-Loops erzeugen HLASkontraBAS pure Musik voller Klangfarbe ohne die übliche Polsterung anderer Begleitinstrumente.

Vocal Jazz Classic Jazz Folk

10. 10. 2019 | 19:30

Webschule, Waltersdorfer Str. 48, Großschönau (D)

Jes Holtsø & Morten Wittrock

Mächtig gewaltig! Jes Holtsø alias „Børge“ von der Olsenbande rockt mit dem dänischen Blues-Barden Morten Wittrock. Zwei Vollblutmusiker haben sich gefunden. Das Duo hat inzwischen drei Alben veröffentlicht und zahlreiche Musikpreise in Dänemark und den USA abgeräumt. Holtsøs rauchiger Gesang und dessen Mundharmonika-Riffs sowie Mortons kongeniales Pianospiel erzeugen eine mitreißende Mischung aus rockigen Rhythmen, intensivem Blues und melancholischen Soul-Melodien.

Blues Jazz-Rock Soul

11. 10. 2019 | 20:00

Kronenkino, Äußere Weberstr. 17, Zittau (D)

The Sazerac Swingers

The Sazerac Swingers zählen europaweit zu den besten Bands, die den aktuellen New Orleans Jazz so spielen, wie er tatsächlich heute in seiner Geburtsstadt zu erleben ist. Kein Retro, kein Vintage, kein Revival. Sie haben einen eigenen Sound, eine beeindruckende Präsenz, elektrisieren die Massen auf Festivals und liefern eine Show, die ihresgleichen sucht.

Dixie Swing Calipso

12. 10. 2019 | 20:00

Kronenkino, Äußere Weberstr. 17, Zittau (D)

Boštjan Simon Quintet

Mandaujazz meets "Europäische Kulturhauptstadt 2025"! Was unsere Partnerregion Primorska in Sachen Jazz zu bieten hat, zeigt der Künstleraustausch mit dem Boštjan Simon Quintett. Die Musiker erkunden den polyrhythmischen Reichtum Afrikas im Kontext eines zeitgenössischen Jazz, um mit improvisatorischem Geschick die Grenzen zwischen bekannten und unbekannten musikalischen Formen auszuloten.

Jazz Afro

13. 10. 2019 | 17:00

Johanniskirche, Johannisplatz 1, Zittau (D)

Chris Jarrett

Vital und impulsiv ist, die Musik von Chris Jarrett, voller Brüche und Überraschungen und nicht in die üblichen Kategorien des Musikbetriebes einzuordnen. Frank Zappa etwa gilt ihm genauso als Vorbild wie die Meister des Barock oder der Moderne. Dementsprechend offen ist auch sein Repertoire, das von atonalen Miniaturen über Sonaten, Filmmusiken und Ballett bis hin zur Oper reicht. Sie können Jarrett an der Zittauer Monumentalorgel in der Johanniskirche bei seinen "New Journeys“ begleiten.  

Organ-Jazz Classic-Jazz Avantgarde World

15. 10. 2019 | 19:30

Bürgersaal (Rathaus), Markt 1, Zittau (D)

Emil Viklicky Trio

Wenn Elemente von Bud Powell und Oscar Peterson in Kombination mit einem Touch mährischer Seele erklingen, ist Emil Viklicky, der Patriarch des tschechischen Jazzklaviers, nicht weit. Als Ausnahme-Pianist voller dynamisch-struktureller Feinheiten trat er mit Legenden, wie Bill Frisell, James Williams, Joe Newman und John Surman, auf. Als Allround-Komponist für Jazzensembles, Kammer- und Orchesterwerke sowie Theater- und Filmmusik ist er im Ausland viel gefragt und mit zig internationalen Preisen geehrt.

Piano-Jazz Modern Jazz Moravian Classic

16. 10. 2019 | 19:00

Stodola, Palackého 206/2, Rumburk 1

Limbo

Limbo geht seinen ureigensten Weg! Mit Saxophon, Klarinette, Kontrabass, Trompete, Flügelhorn und Schlagzeug kreiert das Quartett universelle Musikcollagen, in denen sich Improvisation, Komposition und vielfältige Ethno-Stücke verbinden. Limbo zählt in der tschechischen Musikszene seit 15 Jahren zur Spitze des zeitgenössischen Jazz.

Jazz Ethno

17. 10. 2019 | 19:00

Pivovar Falkenštejn, Křinické nám. 7/12, Krásná Lípa (CZ)

Gin In Jam

Was gibt‘s Neues in Prag? Nun, Gin In Jam! Dem rasanten Aufstieg der sieben Musiker ging wohl ein Sprung ins kalte Wasser voraus – aber in den Tiefen der Moldau kamen sie sehr gut zurecht! Zusammengewürfelt aus den unterschiedlichsten Regionen Tschechiens und geeint durch ihr Studium am Jaroslav Ježek Konservatorium bringen sie die tschechische Soul’n‘Funk-Szene gehörig ins Rollen.

Jazz Soul Funk

18. 10. 2019 | 20:00

Hillersche Villa, Klieneberger Platz 1, Zittau (D)

Emma Larsson Quartett

Ihr Studium des klassischen Klaviers am Janacek-Konservatorium hätte die Schwedin Emma Larsson wohl auf andere Wege geführt, wenn nicht ihre Liebe zu Gesang und grooviger Musik letztlich doch überwogen hätte. Zum Glück! So hat sie sich dem Jazz, Soul und Funk verschrieben! Unterstützt vom bekannten Saxophonist Billy Harper und inspiriert von John Coltrane und Betty Carter ist ihr Stil eine unverkennbare Mischung aus wechselhaften Tempi und Emotionen.

Piano-Jazz Soul Funk Groove

19. 10. 2019 | 20:00

Kulturní dům Beseda, Horní náměstí 124, Hrádek n. N. (CZ)

Klangfarben

MANDAUJAZZ TANZBALL! Die einzigartige Verbindung von mitreißendem Bigbandjazz, bekannten Klassikern, eigenen Kompositionen und stilechter Turniertanzpräzision verspricht ein besonderes Hör- und Tanzvergnügen für alle, die den Jazz und das Tanzen lieben. Geleitet von Frank Hepper holten die Klangfarben bereits renommierte Jazzmusiker, wie u.a. Claudio Roditi (Brasilien), Jiggs Whigham (USA) oder Felix Slovácek (CR) zu Konzerten ins sächsische Dreiländereck und überzeugten als Preisträger bei nationalen und internationalen Festivals.

Jazz Classics Swing Bigband

20. 10. 2019 | 16:54

Fahrt von / cesta od Pivovar Kocour, Varnsdorf (CZ) - nach / do Liberec und zurück / a zpět

JAZZTRAIN with - Triple Trouble & Rajnošek B.and

Triple Trouble spielen Welthits im Taschenformat: „Trommler der Herzen“ Peuker, Zupfer Röbisch und der große Herr Klein bedienen sich an den griffigsten Songs der letzten 50 Jahre und werten sie zu Kabinettstückchen der postalternativen Popmusik auf. Die Rajnošek B.and zählt zur Crème de la Crème der Prager Jazzszene. Mit seinem Quartett interpretiert der Multiinstrumentalist, Komponist und charismatische Showman Bharata Rajnošek nicht nur Standards im geradlinig-groovigem Format – er spielt auch eigene smoothe Kompositionen voller Leichtigkeit und Verspieltheit rauf und runter!

Jazz Postrock Pop Smoth-Jazz

Laden Sie sich das Programm, sowie den genauen Fahrplan für den Jazztrain als PDF herunter.

DateiTypGrößeDatumBeschreibung
Fahrplan_Jazz-Train_2019PDF86.21 KB15. 8. 2019
Program-Mandava-Jazz-2019PDF1.83 MB